Web 1920 – 1.png

Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am 18.02.2021

 

Einleitung 

Diese Datenschutzerklärung klärt dich über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in der App LEARNU (im Folgenden „App“) durch die Learnu GmbH (im Folgenden „wir“ oder „uns“) auf. Wir sind die verantwortliche Stelle für sämtliche personenbezogenen Daten, die in der App erhoben werden, es sei denn, diese Datenschutzerklärung enthält abweichende Angaben. 

Bei LEARNU handelt es sich um eine innovative Smartphone App für digitales Lernen für Schüler der Stufen 5-13. Die Schüler können sich über die App für schulbezogene Interaktion vernetzen und auf zehntausende bereitgestellte Lerninhalte zugreifen. Um dies zu ermöglichen, ist es erforderlich, personenbezogene Daten zu verarbeiten. 

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehört typischerweise der Name oder die E-Mail-Adresse. Zudem sind aber auch rein technische Daten, die einer Person zugeordnet werden können, als personenbezogene Daten anzusehen. 

Kontaktdaten des Verantwortlichen: 

 

Learnu GmbH

Hofstr. 16 

40789 Monheim am Rhein 

E-Mail: datenschutz@learnu.app 

 

Deine Rechte 

Du hast das Recht, über die personenbezogenen Daten, die über dich gespeichert wurden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Zusätzlich hast du das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung von zu umfangreich verarbeiteten Daten zu verlangen und das Recht auf Löschung von unrechtmäßig verarbeiteten bzw. zu lange gespeicherten personenbezogenen Daten (soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht und keine sonstigen Gründe nach Art. 17 Abs. 3 DSGVO entgegenstehen). Darüber hinaus hast du das Recht auf Übertragung sämtlicher, von dir an uns übergebener Daten in einem gängigen Dateiformat (Recht auf Datenportabilität), soweit du die Daten im Rahmen einer Einwilligungserklärung oder zur Erfüllung eines Vertrages an uns übergeben hast.  

Soweit du gegen einzelne Verfahren auch ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung hast, weisen wir im Rahmen der Beschreibung der einzelnen Verfahren darauf hin. 

Zur Ausübung deiner Rechte genügt eine E-Mail an datenschutz@learnu.app. 

Darüber hinaus hast du auch das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Eine Liste der deutschen und europäischen Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Freiwilligkeit der Angaben von Daten  

Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten in der App ist generell weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Du bist nicht verpflichtet, in dieser App personenbezogene Daten anzugeben. Gleichwohl erfordert die Bereitstellung der Funktionen dieser App die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten.

Hostingprovider (Empfänger von Daten) 

Wir geben personenbezogene Daten grundsätzlich nicht weiter, es sei denn wir erwähnen dies in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich. Allerdings wird die App von unserem Dienstleister Amazon Web Services EMEA SARL, 38 avenue John F. Kennedy, L-1855, Luxemburg, gehostet. Die Amazon Web Services EMEA SARL wird in diesem Rahmen auch automatisch die oben genannten personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies erfolgt ausschließlich nach unserer Weisung und in unserem Auftrag gemäß eines Auftragsverarbeitungsvertrages nach Art. 28 DSGVO. 

Die Übertragung der personenbezogenen Daten an den Hostingdienstleister erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unserem „berechtigten Interesse“, soweit nicht deine Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen an der Unterlassung der Datenverarbeitung überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht in dem Rückgriff auf spezialisierte Dienstleister, die ein entsprechendes Hosting bzw. die genannten Services effizienter realisieren können als wir. Du kannst dieser Datenverarbeitung dennoch jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in deiner besonderen Situation bestehen und die gegen eine Übertragung der personenbezogenen Daten an einen Serverdienstleister sprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an datenschutz@learnu.app.

Übersicht über die Datenverarbeitungen in der App 

In der App werden im Rahmen von folgenden Verfahren personenbezogene Daten verarbeitet: 

  1. Erstellen und Verwaltung eines Nutzerkontos 

  2. In-App Käufe; Learnu-Konto; Einlösen von Gutscheinen 

  3. Chats mit anderen Nutzern und Postings in der App 

  4. Kontaktaufnahme 

  5. Einsatz von AppsFlyer 

  6. Einsatz von Firebase 

1. Erstellen und Verwaltung eines Nutzerkontos 

Um die App zu nutzen, ist das Erstellen eines Nutzerkontos erforderlich. Hierzu muss der Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse und ein frei wählbarer Nutzername sowie ein Passwort angegeben werden. Es ist auch möglich, das Nutzerkonto über eine Google SSO Authentication oder eine Apple ID SSO Authentication zu erstellen. In diesem Fall registrierst du dich mit allen in deinem Google- oder Apple-Konto hinterlegten Daten. Deine Registrierungsdaten werden dann zu diesem Zweck an Google LLC bzw. Apple Inc. übermittelt.  

Zudem wirst du aufgefordert, dein Land (Deutschland, Österreich, Schweiz) dein Bundeland, bzw., Kanton, und den Namen deiner Schule anzugeben. Diese Daten sind erforderlich, um die den Content für deine Schule anzuzeigen. 

Wir nutzen den E-Mail Service Provider Mailgun der Mailgun Technologies, Inc., 112 E Pecan St. #1135 San Antonio, TX 78205, Vereinigte Staaten, (https://www.mailgun.com/) für die Zusendung eines neuen Passworts per E-Mail, falls du dein Passwort vergessen hast. Die Mailjet GmbH wird zu diesem Zweck deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und deinen Nutzernamen verarbeiten. Dies erfolgt ausschließlich nach unserer Weisung und in unserem Auftrag gemäß eines Auftragsverarbeitungsvertrages nach Art. 28 DSGVO.

 

Rechtsgrundlage  

Die Erstellung und Verwaltung eines Nutzerkontos basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Erfüllung eines Vertrages. Bei anlegen des Accounts hat du unseren Nutzungsbedingungen zugestimmt und damit einen Vertrag geschlossen.

 

Dauer der Datenspeicherung 

Du kannst dein Nutzerkonto jederzeit löschen. Deine Daten werden über einen Zeitraum von 3 Monaten nach der Löschung deines Nutzerkontos hinaus gespeichert. Dies erfolgt in der Regel zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen bzw. der Abwehr von etwaigen Ansprüchen aus gesetzlichen Vorschriften. Anschließend sind wir verpflichtet, deine Daten zu löschen bzw. zu anonymisieren, es sei denn steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten betreffen die Daten (dies ist bei allen Daten der Fall, die mit einer Zahlung in Zusammenhang stehen). 

 

2. In-App Käufe; Learnu-Konto; Einlösen von Gutscheinen

Innerhalb der App können im Rahmen von In-App Käufen kostenpflichtige Premium-Abos abgeschlossen werden. Für die Durchführung solcher In-App Käufe ist die Verarbeitung deines Namens, deiner E-Mail-Adresse, deines Nutzernamens und deiner Zahlungsdaten erforderlich. 

Mit deinem Nutzerkonto sind zudem die aktuellen Stände der Learnus und Credits verknüpft, die du gesammelt hat. Hierbei handelt es sich um virtuelle Währungen innerhalb der App (siehe Genaueres in den Nutzungsbedingungen). Learnus können zudem gegen Gutscheine eingetauscht werden, die außerhalb der App eingelöst werden können. Für die Bereitstellung eines Gutscheines werden dein Name und deine E-Mail-Adresse an den Drittanbieter übermittelt, von dem du den Gutschein erhalten möchtest.

Rechtsgrundlage 

Diese Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Erfüllung eines Vertrages. Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist für den Vertragsabschluss mit dir erforderlich.

Dauer der Datenspeicherung 

Die hier erwähnten Zahlungsdaten für In-App Käufe werden erst nach Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht. Deine aktuellen Stände der virtuellen Währungen (Credits und Learnus) werden gelöscht, wenn du dein Nutzerkonto löschst. 

 

3. Kommunikation mit anderen Nutzern und Postings in der App 

Du kannst in unserer App mit anderen Nutzern über Lerninhalte im Forum kommunizieren und eigene Lernmaterialien posten. Sowohl bei Kommentaren als auch bei deinen Posts im Forum wird dein Nutzername angezeigt und ist für alle anderen Nutzer sichtbar.

Dein Nutzername wird angezeigt, damit andere Nutzer wissen, mit wem sie in Kontakt treten und damit deine hochgeladenen Lerninhalte deinem Profil zugeordnet werden können.

 

Wir treten für transparente Kommunikation ein und wollen zur Not „Hate Speech“ und andere strafbare Äußerungen verfolgen. Deshalb gestatten wir keine anonymen Mitteilungen.

Die Chatfunktion wird durch eine Software des Anbieters „Tawk.to Inc.“ bereitgestellt. Tawk.to Inc. ist ein Dienstleister mit Sitz in den USA. Tawk.to Inc. empfängt und verarbeitet deine personenbezogenen Daten im Rahmen der Chat-Funktion als Unter-Auftragsverarbeiter von uns. Um sicherzustellen, dass Tawk.to die Daten nur nach unserer Weisung verarbeitet und nicht zu eigenen Zwecken nutzt, haben wir mit Tawk.to einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Um das fehlende Datenschutzniveau in den USA auszugleichen, haben wir auch einen Vertrag nach den so genannten Standardvertragsklauseln mit Tawk.to abgeschlossen.

Rechtsgrundlage 

Diese Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Zwecken der Erfüllung eines Vertrages. Die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten ist für den Vertragsabschluss mit dir erforderlich.

Dauer der Datenspeicherung 

Inhalte aus Kommunikation innerhalb der App werden nur gelöscht, wenn wir feststellen, dass Inhalte gegen unsere Policy verstoßen. 

 

 

4. Kontaktaufnahme 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per E-Mail oder über den In-App Chat-Support) werden die von dir gemachten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Rechtsgrundlage 

Die Angaben im Rahmen der Kontaktaufnahme werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Dieser Erlaubnistatbestand gestattet die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unseres „berechtigten Interesses“ des Verantwortlichen, soweit nicht deine Grundrechte, Grundfreiheiten oder Interessen überwiegen. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Du kannst dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die in deiner besonderen Situation bestehen und die gegen die Datenverarbeitung sprechen. Hierzu genügt eine E-Mail an datenschutz@learnu.app.

Dauer der Datenspeicherung 

Die im Rahmen der Kontaktaufnahme gespeicherten personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn das mit der Kontaktaufnahme verbundene Anliegen vollständig geklärt ist und auch nicht damit zu rechnen ist, dass die konkrete Kontaktaufnahme in der Zukunft nochmal relevant wird. 

 

5. AppsFlyer 

Mit dem Tool AppsFlyer messen wir den Erfolg unserer Werbekampagnen (also z.B. wie viele neue Nutzer über einen bestimmten Werbekanal auf die App aufmerksam wurden). Wir erhalten die Informationen von AppsFlyer in aggregierter Form (also nicht bezogen auf bestimmte Personen, sondern rein statistisch, z.B.: „143 Nutzer, die das Werbebanner gesehen haben, haben anschließend die App heruntergeladen und ein Nutzerkonto erstellt). Hierzu ist es auch erforderlich, Nutzungsdaten zu verarbeiten, etwa „In-App-Events“ wie z.B. In-App-Käufe.

Das Tool wird von dem Unternehmen AppsFlyer, 100 1st St. 25th Floor, San Francisco, CA 94105, Vereinigte Staaten, betrieben. AppsFlyer ist in diesem Rahmen Empfänger personenbezogener Daten. Um sicherzustellen, dass AppsFlyer die Daten nur nach unserer Weisung verarbeitet und nicht zu eigenen Zwecken nutzt, haben wir mit AppsFlyer einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Um das fehlende Datenschutzniveau in den USA auszugleichen, haben wir auch einen Vertrag nach den so genannten Standardvertragsklauseln mit AppsFlyer abgeschlossen. Dieser und der Auftragsverarbeitungsvertrag können hier eingesehen werden: https://www.appsflyer.com/gdpr/dpa.pdf.

Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Analyse der Nutzung, der Verbesserung und Weiterentwicklung der App. Du kannst die Übermittlung der Daten an AppsFlyer sowie die Verarbeitung dieser Daten durch AppsFlyer in den App Einstellungen deaktivieren.

Der Datenerhebung und -speicherung durch AppsFlyer kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem du der Anleitung unter https://www.appsflyer.com/optout folgst.

Dauer der Datenspeicherung 

Wir speichern keine Daten im Rahmen der Nutzung von AppsFlyer. Zur weiteren Datenverarbeitung durch AppsFlyer und zur Dauer der Datenspeicherung durch AppsFlyer findest du hier die jeweils aktuellen Informationen:  https://www.appsflyer.com/privacy-policy/.

6. Einsatz von Firebase 

Wir nutzen in der App das Analyse-Werkzeug Firebase von Google, um dein Verhalten bei der Nutzung der App mithilfe dieser Funktion zu analysieren. Die zur Verfügung gestellten und genutzten Daten werden vollständig anonymisiert erhoben und gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten erfolgt nach vollständiger Anonymisierung in den USA. Das fehlende Datenschutzniveau in den USA wird gemäß Artikel 46 DSGVO durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln mit Google ausgeglichen (siehe https://firebase.google.com/terms/firebase-mcc).

Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Analyse der Nutzung, der Verbesserung und Weiterentwicklung der App. Du kannst die Übermittlung der Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google in den App Einstellungen deaktivieren.

Dauer der Datenspeicherung 

Wir speichern keine Daten im Rahmen der Nutzung von Firebase. Zur weiteren Datenverarbeitung durch Google und zur Dauer der Datenspeicherung durch Google findest du hier die jeweils aktuellen Informationen: https://firebase.google.com/support/privacy. 

Web 1920 – 2.png

Wo brauchst du Hilfe?

Egal ob du eine Buchaufgabe lösen musst oder für eine Klausur lernst. Learnu hilft dir weiter.

UNTERNEHMEN

MEHR

RECHTLICHES

APP HERUNTERLADEN

google-play-badge.png
black.png
  • TikTok
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2021 Learnu

Made with ❤️ in Leverkusen

*am 07.12.2020 App Store Deutschland